Wintersemester 2019/20: „Tschaikowsky”

Banner WS19/20

Erstmals ist das Heidelberger Schloss in diesem Jahr Kulisse für die Musikfreunde Heidelberg mit ebenso eindrucksvoller Musik des russischen Komponisten Tschaikowsky. Mit der Nussknacker-Suite und der 5. Sinfonie e-Moll werden zwei großartige Werke des Komponisten zu hören sein. Zwei Walzer-Raritäten – davon eine deutsche Erstaufführung – mit der Violinistin Leila Hairova bereichern das Konzertprogramm.

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky zählt zu den bedeutendsten Komponisten der Romantik. Sein winterliches Ballett „Der Nussknacker” und insbesondere die Nummern der zugehörigen Suite sind weltbekannt nicht nur aus Werbung, Disney- und Weihnachtsfilmen.

Tschaikowsky selbst bezeichnete seine fünfte und vorletzte Sinfonie als „ein misslungenes Werk” – heute zählt die viersätzige, tiefgründige "Schicksals-Sinfonie" zu seinen beliebtesten Sinfonien.

Mit der 25-jährigen Lettin und Studentin der Musikhochschule Mannheim Leila Hairova haben die Musikfreunde zwei Walzer für Violine und Orchester entdeckt, die trotz der Popularität Tschaikowskys gänzlich unbekannt sind. Der nach einer Orchesterfassung des berühmten Jasha Heifetz arrangierte Valse Sentimentale wird mit diesen Konzerten in Deutschland erstaufgeführt.

Die Oper „Eugen Onegin” handelt von einer Liebesgeschichte zwischen der Gutsdame Tatjana und dem Großstadtmenschen Onegin, die sich nach Jahren wieder auf einem Ball des Fürsten wiedersehen. Die Musikfreunde werden die Polonaise des Balls unter der Leitung von Timur Ahmad spielen.

Beide Konzerte im Februar 2020 im Schloss Heidelberg sind auf Grund der großen Nachfrage bereits ausverkauft. Karten sind daher nicht mehr erhältlich. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Allgemeine Informationen

Die Musikfreunde Heidelberg geben jedes Jahr zwei Sinfoniekonzerte in der Heidelberger Stadthalle. Diese finden üblicherweise an einem Samstag abend Mitte Februar bzw. Mitte Juli statt. Eine Pause mit der Gelegenheit zu Snacks und Getränken gehört immer zur Veranstaltung. Die Termine unserer kommenden Konzerte finden Sie ⎘hier.

Darüber hinaus gibt es auch die Gelegenheit, die Musikfreunde bei einem ihrer Gastspiele im Umkreis zu erleben. Spielorte waren in der Vergangenheit unter anderem Frankfurt, Mannheim, Ludwigshafen, Karlsruhe, Schwäbisch Hall, Trossingen, Freiburg und Neustadt an der Weinstraße.

COVID-19